• anika-roehrs-autorin

Ich sehe dich...

Ich sehe dich. Jeden Tag. Und du? Du nimmst kaum Notiz von mir. Dabei bin ich dir so nahe… In deinen intimsten Momenten ruht mein Blick auf dir. Zu jeder Tages- und Nachtzeit. Am Liebsten sind mir die frühen Morgenstunden. Du siehst so zart und verwundbar aus, wenn du mit ungekämmten Haaren und in deinem Pyjama an mir vorüber gehst. Ohne mich zu bemerken. Deine Morgenrituale sind mir vertraut. Du stehst auf, stellst die Kaffeemaschine an und gehst anschließend zur Toilette, um dich zu erleichtern. Putzt deine Zähne mit der grellroten Zahnbürste, die in einem Glas neben dem Waschbecken steht. Und dann entblätterst du dich. Stück für Stück deiner noch bettwarmen Kleidung fällt zu Boden. Los, komm näher! Streck mir deine Brüste entgegen! Dreh das heiße Wasser auf! Lass den Schaum zwischen deine Arschbacken fließen! Ich komme dir näher, berühre dich, umschlinge dich, presse mich an dich!

Gezeichnet, dein Duschvorhang.


Ja, hin und wieder schreibe ich auch Kurzgeschichten.


FOLLOW ME

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon

© 2023 by Samanta Jonse. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now